System am Limit - was können wir lernen?

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Kongressmotto beim Gesundheitskongress des Westens greift natürlich die Pandemie auf. Es lautet: „System am Limit – was können wir lernen?“. Gesundheitspolitiker, Krankenhausmanager, Ärzte, Pflegefachkräfte, Heilmittelerbringer, Reha-Experten, Gesundheitsökonomen und Versorgungswissenschaftler diskutieren zukunftsweisende Ideen, welche Konsequenzen das deutsche Gesundheitswesen aus der Corona ziehen muss. Aber natürlich stehen auch andere wichtige Themen der Gesundheitspolitik auf der Agenda.

Viele prominente Redner haben ihr Erscheinen schon zugesagt, darunter auch der Unparteiische Vorsitzende des Gemeinsamen Bundesausschusses Professor Josef Hecken. Anfang 2021 werden wir eine Themenübersicht veröffentlichen und das Kongressprogramm erscheint Mitte März 2021.

Claudia Küng,
Kongressleitung
Prof. Dr. Wolfgang Greiner,
Wissenschaftlicher Leiter