Pressemitteilung

Gesundheitskongress des Westens am 20. und 21. März 2013 in Bonn

AMNOG: Landet der Tiger am Ende als Bettvorleger?

Was ist ein wirklich fairer Preis für ein innovatives Medikament? Prof. Wolfgang Greiner, Professor für Gesundheitsökonomie und Gesundheitsmanagement an der Universität Bielefeld, warnt davor, das AMNOG als reine Kostendämpfungs-Maßnahme zu interpretieren. „Das AMNOG-Verfahren soll den Anfang einer wertbezogenen Preisfindung darstellen“, sagt er.

Bis 2011 konnten Arzneimittelhersteller für patentgeschützte Medikamente beinahe jeden beliebigen Preis von den Krankenkassen verlangen. Mit der Einführung des Arzneimittelneuordnungsgesetz (AMNOG) wurde diesem Preismonopol ein Riegel vorgeschoben. Für die Preisfindung gilt nun, dass allein der nachgewiesene Zusatznutzen den Preis neuer Medikamente bestimmt.

Über den seit Monaten schwelenden Konflikt zwischen Pharmafirmen und Krankenkassen zur korrekten Umsetzung des AMNOG diskutiert Prof. Wolfgang Greiner mit Birgit Fischer, vfa, Dr. Thomas Kaiser, IQWiG, und Prof. Frank-Ullrich Fricke, Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, am zweiten Tag des Gesundheitskongress des Westens.

In Bonn kommen am 20. und 21. März 2013 die entscheidenden Köpfe des deutschen Gesundheitssystems zusammen, um Netzwerke zu knüpfen und über Ideen und Argumente zu diskutieren. Seien Sie dabei!

Mehr Informationen und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter: www.gesundheitskongress-des-westens.de.

Wenn Sie als Journalist/in am Kongress teilnehmen möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailpresse@wiso-gruppe.de - bitte mit Angabe des Mediums, für das Sie berichten möchten. Vielen Dank.

Pressekontakt:
Eugenie Wulfert
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailpresse@wiso-gruppe.de
Telefon: +49 - (0)30 – 263 92 49-17 Fax: +49 - (0)30 – 263 92 49-10
WISO S. E. Consulting GmbH - Nymphenburger Straße 9 - 10825 Berlin
Internet: www.wiso-gruppe.de

Geschäftsführung:
Dr. Ingrid Völker, Geschäftsführende Gesellschafterin
Claudia Küng, Geschäftsführerin
Sitz / Registergericht: Berlin / AG Charlottenburg. HRB 84520