Zielgruppe


Der Gesundheitskongress des Westens richtet sich insbesondere an Entscheider aus der Gesundheitswirtschaft, die Führungsebene von Krankenhäusern, Universitätskliniken und Rehaeinrichtungen, hochrangige Repräsentanten von Industrie, Verbänden und Politik.

Seit 2011 hat sich der Teilnehmerkreis um den Rehabereich erweitert. Der begonnene Reha-Dialog wird fortgesetzt.

Mit einem eigenen Veranstaltungs- und Fortbildungsteil spricht der Gesundheitskongress des Westens erneut niedergelassene Ärztinnen und Ärzte an. Gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe wird im Rahmen des zweitägigen Branchentreffens ein Symposium mit praxisorientierten Workshops angeboten.